Powerdownload

Aus Wiki-applejuice.NET
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptseite | Installation unter Windows | Installation unter Linux | Der erste Start | FAQ | Allgemeine FAQ | Grundlagen FAQ | Core | GUI


Powerdownload

Der Powerdownload ist ein wichtiger Bestandteil von Applejuice. Du kannst ihn einsetzen, wenn du genügend Credits hast. Durch Setzen des Powerdownloads zahlt man statt 1 Credit pro geladenem Byte x,x (mindestens 2,2) Credits pro geladenem Byte. Für den Powerdownload sind Werte zwischen 2,2 und 50 zulässig. Dadurch dass man mehr bietet, rutscht man in der Warteschlange schneller nach oben, kommt so früher zum Saugen und kann auch bei mehr Clients gleichzeitig saugen.

Das ganze funktioniert wie bei einer Auktion: Der Höchstbietende bekommt den höchsten Platz in der Warteschlange und kann eher saugen. Man gibt aber nicht unbedingt den eingestellten Maximalwert aus, sondern nur soviel, um den zweithöchsten Bieter knapp zu übertrumpfen.

Beispiel:

User A bietet für das File 12 Credits User B bietet für das File 5 Credits User C bietet 1 Credit (Powerdownload aus)

User A wird also in diesem Beispiel saugen, bezahlt allerdings nicht 12 Credits, sondern nur 5,1 Credits, also gerade so viel, um User B zu überbieten.